11.02.2023

Kraftfahrerausbildung

Zu einer Ausbildung auf nicht alltäglichem Gelände trafen sich die Kraftfahrer des Ortsverbandes am Samstag. Die Fa. Selmayr Erdbau-Kies-Sand GmbH stellte eine Kiesgrube zur Verfügung, wo das Fahren im Gelände geübt werden konnte.

Hierbei konnte das Verhalten der unterschiedlichen Fahrzeuge beim Fahren mit und ohne Allrad, mit unterschiedlich geschalteten Differentialsperren oder Geländeuntersetzungen aber auch die Grenzen durch unterschiedlichen Überhang am Heck ausprobiert werden.
Zusätzlich bot die große Fläche optimale Bedingungen um an eigens aufgebauten Stationen das Rangieren mit Anhängern, Durchfahren von Engstellen oder auch Rückwärts fahren mit abgeklebten Spiegeln nur auf Einweiserzeichen buchstäblich zu "erfahren".

Ebenfalls geübt wurde der Umgang mit der Abschleppstange am LKW und das Schleppen von Fahrzeugen.
Die Seilwinde des GKW wurde ebenfalls zum Freiziehen von Fahrzeugen als auch zur Selbstbergung in den sehr gelungenen Ausbildungssamstag integriert.

Wir danken der Firma Selmayr sehr herzlich für die Möglichkeit auf ihrem Gelände üben zu können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: