Fürstenfeldbruck, 11.10.2023, von BÖ/Se

Fahrzeugausbau für die Technische Hilfe auf Verkehrswegen

In den vergangenen Wochen haben einige Helfer unseren Mannschaftstransportwagen Fachgruppe (MTW FGr) für die Technische Hilfe auf Verkehrswegen, umgangsprachlich "Autobahndienst" genannt, aufgerüstet.

Front VW T6 MTW FGr

Der VW Transporter beerbt damit den Mannschaftstransportwagen Zugtrupp (MTW ZTr) für den Einsatz im Autobahndienst. Unter dem Funkrufnamen "Heros Fürstenfeldbruck 31/25" ist er damit in Zukunft Ansprechpartner für schnelle technische Hilfe auf den Bundesautobahnen. Das Fahrzeug ist in der Fachgruppe Infrastruktur verortet und bietet Platz für fünf Personen. Um die umfangreiche Ausrüstung an Bord sicher verstauen zu können wurde ein Regalsystem verbaut in dem alles für das Absichern auf der Autobahn und kleinere technische Hilfeleistungen unter kommt. Die Ausrüstung reicht dabei von der Anhaltekelle über Verkehrsleitkegel und Ölbinder bis hin zu Go-Jacks. Auf dem Dach befindet sich eine Aufstellmatrix, mit der man hervorragend auf sich aufmerksam machen kann.

Der Ortsverband Fürstenfeldbruck aber auch andere THW-Ortsverbände im Rettungsdienstbereich Fürstenfeldbruck, wie beispielsweise die Ortsverbände Dachau und München-West, unterstützen die Verkehrspolizei bei einigen ihrer Aufgaben. Damit nicht alle Ortsverbände gleichzeitig auf den Autobahnen unterstützen, sind die THV-Dienste auf die Ortsverbände aufgeteilt.

Der Ortsverband Fürstenfeldbruck ist meist alle zwei Wochen freitags von 15:30 Uhr bis 23 Uhr auf Abschnitten der BAB 96 und BAB 99 unterwegs und wird bei Bedarf von der Verkehrspolizei zu den gemeldeten Gefahrenstellen geschickt. Das Einsatzspektrum aus der Vergangenheit reicht von "Schwimmnudeln" auf der Fahrbahn, über Radfahrer auf der Autobahn bis hin zu Verkehrsunfällen mit mehreren Fahrzeugen. Im Rahmen des THV-Dienst unterstützen wir die Verkehrspolizei in regelmäßig bei der Absicherung von Pannenfahrzeuge und Unfallstellen,wobei die Zusammenarbeit mit der Polizei sowie der Feuerwehr und dem Rettungsdienst ein wichtiger Bestandteil ist.

 


  • Front VW T6 MTW FGr

  • Cockpit VW T6 MTW FGr

  • Umfangreiche Beladung zur Verkehrssicherung und technischen Hilfeleistung auf Verkehrswegen.

  • Warnbeklebung des Fahrzeugheck VW T6 MTW FGr

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: