Miesbach/Garmisch, 12.01.2019, von SV

Schneechaos in Bayern

Der starke Schneefall, welcher zur Zeit v.a. die südlichen Landkreise in Bayern im Griff hat, sorgt weiterhin für Einsätze zahlreicher Ortsverbände in den betroffenen Regionen. Zur Unterstützung und Ablösung der Kräfte rücken auch Helfer aus anderen Landkreisen nach.

Der Ortsverband Fürstenfeldbruck unterstützte auf Anforderung des THW in Miesbach von Freitag (11.1.) Nachmittag bis Montag (14.1.) Abend mit dem geländegängigen Unimog sowie zwei Kraftfahrern im Schichtdienst bei Transportaufgaben im Einsatzgebiet.

Ab Sonntag (13.1.) von 6 Uhr bis ebenfalls Montag Abend unterstützte der Zugtrupp sowie die 2. Bergungsgruppe mit insgesamt 13 Helfern in Garmisch-Partenkirchen, um dort Dächern auf Weisung der Einsatzleitung zu beräumen.

 Am Freitag (18.1.) unterstütze die 1. Bergungsgruppe erneut mit 9 Helfern die Einsatzkräfte in Bayrischzell nahe des Schliersees, hier mussten trotz der sich insgesamt entspannenden Lage noch immer Dächer vom Schnee befreit werden.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: